AG MINIFOSSI
Arbeitsgemeinschaft Mineralien, Fossilien & Gold
- Arbeitsgemeinschaft besonders befähigter Schüler -
Friedrich-Ebert-Schule Schopfheim
Gemeinschaftsschule
D- 79650 Schopfheim

Glashütten-Forschung

Die Erforschung der Glashütten im Raum Gersbach wurde
wieder aufgenommen und intensiviert. Eine beachtliche Zahl
von neuen Oberflächenfunden sowie eine erste fachwissen-
schaftliche Bewertung durch das Landesdenkmalamt zeigte,
dass die AG MINIFOSSI über ein besonders Maß an Glück
verfügte. Sehr seltene - bislang in Baden-Württemberg nur
an zwei weiteren Glashüttenplätzen nachgewiesene - Funde
eines Glasofens weckten erneute die Motivation, sich diesem
Thema  zu widmen.
Zur Sonderseite Gersbacher Glashütten
Hinzu kam das Angebot des Landesdenkmalamtes Freiburg,
die Neufundvitrine im Museum für Ur- und Frühgeschichte im
Freburger Colombi-Schlößle mit einer Sonderausstellung
unserer bisherigen Funde zu bestücken - was wir gerne an-
nahmen und umgehend eine Ausstellungskonzeptiom ent-
wickelten. Auf- und Abbau, Zusammenstellung der Exponate,
alles wurde im Team besprochen und abgewickelt - was auch
die anwesenden Museumsexperten mit Staunen erfüllte.
Zur Sonderseite Wälderglas-Ausstellung
Eine weitere Ausstellung der Gersbacher Funde fand im Rahmen 
der zweitägigen Fachveranstaltung der "Gersbacher Holzfachtage"
statt. Auch hier war der Zuspruch sehr stark und die Resonanz sehr
erfreulich.
Zum Archiv der Ausstellungen

Zurück zum Inhaltsverzeichnis
OSA-Abschlussbericht 2002/2003
© WERNER STOERK 2003

Homepage (Index)

Copyright & Editor: ©ws-minifossi-2015