MINIFOSSI
Impressum

 
Glasvorkommen in der Natur 
Gesteinsglas, Vulkanglas & Naturglas 

Obsidian, Moldavit, Bimsstein, Köfelsit, Fulgurit, Tektit, Fulgurit,    

Frauenglas, Suevit, Darwinglas, Marienglas & Wüstenglas
 

Mit den Sonderfällen Bergkristall, Frauen- und Marienglas.und exemplarischen Exponaten aus der AG MINIFOSSI-Sammlung

...
Foto © Werner Störk 2004
Foto © Werner Störk 2004
Vulkanische Aktivitäten sind eine der Ursachen für die Entstehung von Gesteinsgläsern - einem Naturglas der ganz besonderen Art. 
Die Fotos zeigen eines meiner ersten Exkursionsziele auf Island. den Snaefelesjökull-Vulkan .
Bei Vulkanausbrüchen ist durch Abschreckung von Lava ein natürliches Gesteinsglas entstanden: Obsidian. Durch Meteoriteneinschläge auf der Erdoberfläche ist das Gesteinmaterial aufgeschmolzen und zu 
glasigen Gebilden umgewandelt worden: Tektite und bei gewaltigen Gewittern, die sich über sandigen Gebieten entluden, sind die Ein-schläge der Blitze als Fulgurite sichtbar geblieben. Zum Natur- oder
Gesteinsglas oder auch Vulkanglas zählen auch die Moldavite, das Wüstenglas und auch der Bimsstein (mit dem Köfelsit).
   
Naturglas
Blitzröhren
Blitzstein
Bimsstein
Darwinglas
Fulgurit
Gesteinsglas
Kieselglas
Köfelsit
Lechatelierit 
Mahagoni-Obsidian
Moldavite
Naturglas
Obsidian
Obsidian-Klingen
Schneeflocken-Obsidian
Steinglas
Tektite   
Wüstenglas  
Mineralien

mit glasartigem Aussehen

Bergkristall  
Frauenglas
Marienglas
   
Fotos © Werner Störk 2004
 Impressionen von einer meiner Island-Exkursionen - nicht nur eine landschaftliche, sondern auch eine vulkanologische Schatzkammer .

Hinweis:  Sollten Sie über eine Suchmaschine auf diese Website als Einzelseite 
gekommen sein, so haben Sie hier die Möglichkeit - trotz fehlendem 
Left-Frame - wieder direkt auf unsere Titel-Seite zu gelangen.
Zurück zur Titelseite

©ES&WS-2007