AG MINIFOSSI
Arbeitsgemeinschaft Mineralien, Fossilien, Gold & Fortifikation
- Arbeitsgemeinschaft besonders befähigter Schüler -
Friedrich-Ebert-Schule Schopfheim
 Gemeinschaftsschule
D- 79650 Schopfheim

                      MINIFOSSI-DATEN
           Presse-Archiv 2007

10.01.2007 BZ Von Rüsselbechern und Krautstrünken
16.01.2007 MT/OV/WZ Von Krautstrünken und Warzennuppen
    17.01.2007 WB Vortrag über die Historie von Glas
   24.01.2007  BZ Wahre Glasschätze im Wald gefunden (Schopfheim)
24.01.2007 BZ Wahre Schätze aus Glas (Lörrach)
26.01.2007 MT/OV/WZ Warzenförmige Nuppen
13.02.2007 MT/OV/WZ  Bis zu 800 Mausklicks jeden Tag
13.02.2007 BZ  Reminiszenz an den Türkenlouis
  04.04.2007 DIE ZEIT  Auf Schatzsuche (Titelseite) DIE ZEIT, WISSEN, Nr. 15, S. 35
  04.04.2007 DIE ZEIT  Jedem seine Schanze, DIE ZEIT, WISSEN, Nr. 15,  S. 40 
19.05.2007 BZ Eindrucksvoller Vortrag von Werner Störk
16.04.2007 MT/OV/WZ  Ein Medizinfläschchen sorgt für Aufsehen
16.04.2007 BZ  Schanzen des Türkenlouis
19.05.2007 STA Die Verteidigungsschanzen des Türkenluis

 

19.05.2007 BZ  Krone-Waldglasfund gilt als Rarität

19.05.2007 MT/OV/WZ Die Verteidigungsschanzen des Türkenlouis

  

19.05.2007 MT/OV/WZ Die Verteidigungsschanzen des Türkenluis im Kleinen Wiesental
22.05.2007 BZ Bald auch virtuelle Werbung für Gerisbac
22.05.2007 BZ Bald auch virtuell Werbung für Gerisbac
23.05.2007 BZ Landrat Schneider lobt Vortrag
23.05.2007 WB Minifossis im Fernsehen
23.05.2007 MT/OV/WZ Wertvolle Glasexponate angekauft
24.05.2007 MT/OV/WZ Wertvolle Exponate angekauft
25.05.2007 MT/OV/WZ Minifossis im Fokus von ARD und ARTE
  25.05.2007 BZ Der Schatz der Nibelungen
26.05.2007 MT/OV/WZ Investition in die Ausbildung rentiert sich
29.05.2007 BZ Zustupf fürs Gemeinwohl
01.06.2007 KK Der Türkenlouis und seine Schanzen
01.06.2007 PU Die Schanzen des Markgrafen Ludwig Wilhelm von Baden
05.06.2007 MT/OV/WZ Die Barockschanzen des Türkenlouis
14.06.2007  GG  Wald-Glas-Zentrum und Barockschanze
15.06.2007 BZ   Leader-Projekte nehmen Gestalt an
16.06.2007 MT/OV/WZ Alles blüht auf
18.06.2007 MT Das harte Los der Zwangs-Bauern
   25.06.2007 BZ   Tipps & Termine: Vorausgeblickt Türkenlouis

     

29.06.2007 MT/OV/WZ Ein Geschenk der Stadt an ihre Bürger
. 01.07.2007. RWZ Eröffnung der Türkenlouis-Ausstellung
01.07.2007 SI  Barockschanze Gersbach
  01.07.2007 SI  Wald-Glas-Zentrum
01.07.2007 KT Der Türkenlouis und seine Schanzen
02.07.2007 MG  Ganztagesexkursion zu den Schanzen
03.07.2007 BZ  Exkursion zu den Schanzen
06.07.2007 BZ Die Schätze aus dem Wald
09.07.2007 MT/OV/WZ Rekonstruktion der "Vorderen Linie"
09.07.2007 MT/OV/WZ Die Schanzen sicherten die Passwege nach Schönau
10.07.2007 BZ Im Fokus der Jungforscher
11.07.2007 BZ Ein Dorf, das allerhand zu bieten hat
12.07.2007 BZ Das "Schmuckkästlein" Gersbach
16.07.2007 BZ Sternwanderung zur Stadthalle
16.07.2007 MT/OV/WZ

Die Entente Florale-Kommission war gestern in Gersbach

20.07.2007 BZ Das harte Los der Zwangsbauern
20.07.2007 DRK Die Minifossis bei den Schanzbauern
20.07.2007 RO Ausstellung über den Türkenlouis
21.07.2007      icc            Barocke Verteidigungstechnik im Südschwarzwald
21.07.2007 BZ Museumsreifer Türkenlouis (Titelseite)
21.07.2007 BZ Als Krieg brutale Kriegskunst war
21.07.2007 BZ Eröffnung der Türkenlouis-Ausstellung
21.07.2007 MP Barocke Verteidigungstechnik im Südschwarzwald
22.07.2007 STO Der Türkenlouis
22.07.2007 DS Barocke Verteidigungstechnik im Südschwarzwald
                      22.07.2007 PRO    Der Türkenlouis und seine Schanzen
22.07.2007 NM Der Türkenlouis und seine Schanzen
22.07.2007 YBW Zum 300. Todestag des Markgrafen Ludwig Wilhelm
23.07.2007 BZ Ansturm auf die Türkenlouis Schanzen (Titelseite)
23.07.2007 BZO Türkenlouis´ Schanzen
23.07.2007 MT/OV/WZ Großes Interesse an der Sonderausstellung
24.07.2007 MT/OV/WZ Krieg hat nur einen Gewinner: Den Tod
24.07.2007 BZ Sternwanderung und Führung durch die Ausstellung

24.07.2007 BZ Schopfheim war das Ziel

31.07.2007 MT/OV/WZ Der Türkenlouis und seine Schanzen (Kultur Regio)
30.07.2007 FJ Verteidigungstechnik im Südschwarzwal
          31.07.2007  MT/OV/WZ Der Türkenlouis und seine Schanze

31.07.2007 MT/OV/WZ      Leben zwischen Pflug und Wall (Sonderveröffentlichung

01.08.2007 BZ   Bedeutsamer Fund am Scheinberg
01.08.2007 WB  Fantastisch, einzigartig, sehenswert
24.08.2007 BZ Region: Baubeginn für Türkenlouis´ Bollwerk (Titelseite)
25.08.2007 BZ Baggern an Türkenlouis´ Bollwerk
27.08.2007 MT/OV/WZ

Geschichtsstunde der besonderen Art         

28.08.2007 BZ   Auf den Spuren des „Türkenlouis“
28.08.2007 MT/OV/WZ Minifossi AG entdeckt den Scheinberg
28.08.2007 MT/OV/WZ Dem Alter der Funde auf der Spur
29.08.2007 MT/OV/WZ Erste Konturen der Schanze
  29.08.2007 MT/OV/WZ Führung durch die Baustelle der Schanze
31.08.2007 BZ  Zurück in Türkenlouis´ Zeiten
31.08.2007 WB   WB-Serie Menschen im Dreiland - Heute: Werner Störk
31.08.2007 MT/OV/WZ   Ein einzigartiges Projekt

            

01.09.2007  BZ Minifossis suchen dringend Sponsoren

          

04.09.2007   BZ Tipps & Termine: Führung Minifossis

          

05.09.2007   MT/OV/WZ  Baustellenbesichtigung

       

05.09.2007     BZ Die Dimension der Barockschanze

                               

05.09.2007 MT/OV/WZ Regio: Türkenlouis Sonderführung 

        

05.09.2007      BZ   Tipps & Termine: Führung mit Werner Störk

           

06.09.2007  BZ Schanzen-Exkursionen

          

06.09.2007   MT/OV/WZ       Führung auf der Schanze

            

07.09.2007 BZ  SWR-Fernsehen besuchte Barockschanze

             

07.09.3007 BZ AG Minifossi: Kleines Wiesental im Fokus

             

08.09.2007 STA   Barockschanzen-Exkursion der Museumsgesellschaft 
10.09.2007  MT/OV/WZ Türkenlouis-Ausstellung: Verlängert bis 18.11.2007
12.07.2007 BZ Sonderführung zur Baustelle Barockschanze
12.09.2007 BZ Tipps & Termine: Führung mit Werner Störk
  13.09.2007 MT/OV/WZ Exkursion zu den Schanzen
  13.09.2007 BZ  Tipps & Termine: Schanzen
14.09.2007 BZ Dreiland: Schanze
  15.09.2007 MT/OV/WZ Sonderführung zu Schanzen
  19.09.2007 MT/OV/WZ Schanzen-Exkursion am Samstag
19.09.2007 RS Bild des Tages: Türkenlouis-Ausstellung
20.09.2007 MT/OV/WZ Landesweit einzigartige Projekte
21.09.2007  MT/OV/WZ Schanzenbesucher von überall her
    21.09.2007 MT/OV/WZ Schanze mit Anziehungskraft

            

21.09.2007 MT/OV/WZ Delegation aus Luxemburg
24.09.2007 BZ Region: Gold für Gersbach bei der Entente Florale
24.09.2007 BZ Gold für Gersbach
24.09.2007 MT/OV/WZ Schon wieder Gold für Gersbach
22.09.2007 BZ  Dreiland: Geschichte vor der Haustür
   24.09.2007  MT     Schon wieder Gold für Gersbach
24.09.2007  BZ   Gold für Gersbach bei der Entente Florale
    27.09.2007 MT    Erfolgreiche Schülerausstellung (SPUNK Jugendmagazin)
    27.09.2007 MT   Führung auf der Schanze
   28.09.2007  MT   Schanzenführung beim Weidefest

29.09.2007 BZ Barockschanzen-Führung
29.09.2007 baz  Eine Schanze wie vor 300 Jahren (Region Basel-Stadt, CH))
01.10.2007 CDUI  CDU-Kreistagsfraktion besucht Türkenlouis-Ausstellung
02.10.2007 BZ Einpfünder: Kanonenkugel als stummer Zeuge
04.10.2007 GG Sonderführung für Gersbacher Bevölkerung
09.10.2007 BZ Lange gesuchte Lücke im Schanzen-Netz geschlossen (Lörrach)
09.10.2007 BZ Lücke im Schanzen-Netz geschlossen (Schopfheim)
10.10.2007 BZ Ansturm auf die Schanzen
10.10.2007 WB  Schanz- und Wallanlagen - Minifossis forschen wieder
11.10.2007 MT/OV/WZ Massive Wallstaffel im Gersbacher Wald
11.10.2007 MT/OV/WZ Die Größe allein macht Eindruck
11.10.2007 MT/OV/WZ Stummer Zeuge bricht sein Schweigen
12.10.2007 MT/OV/WZ Wertvolles Bodendenkmal
13.10.2007 BZ Führung auf der fast fertigen Schanze
    13.10.2007 BZ Wir stehen hinter der Hauptschule
15.10.2007 BZ Richtfest gefeiert für die Schanze in Gersbach
   15.10.2007  MT/OV/WZ Ein Teil der früheren bäuerlichen Kultur
    17.10.2007 WB Die Barockschanze ist in aller Munde
18.10.2007 BZ    Ein Leader-Vorzeigeprojekt
24.10.2007   MT/OV/WZ Gersbacher Barockschanze wirbt für das Leader-Programm
29.10.2007 MT/OV/WZ  Neue Kontakte für Kooperationen
29.10.2007 dpa Barockschanze (landes- & bundesweite Streuung Landesseite LS) 
29.10.2007 LP  Barockschanze soll Erlebnispädagogik ausbauen LS
30.10.2007 PZ             Schaufeln wie die Schanzbauern LS
30.10.2007 ALB Geschichte zum Anfassen LS
30.10.2007    SZ                Barockschanze nachgebaut LS
31.10.2007 MT/OV/WZ Türkenlouis-Schanze entsteht neu LS
31.10.2007  SK  Schanze und Erlebnispädagogik LS
31.10.2007 SB  Schopfheimer Barockschanze LS
31.10.2007 SZ Türkenlouis-Schanze und Türkenlouis-Ausstellung LS
31.10.2007 HZ EU zahlt für alte Barockschanze LS
02.11.2007  DLI  Wiederauferstehung der Türkenlouis-Schanze
03.11.2007 BZ  Region: Markgraf von Baden sieht Ausstellung
03.11.2007                         CDUO Der Türkenlouis und seine Schanzen 
03.11.2007 BZ  Markgraf von Baden bei den Minifossis
03.11.2007 MT/OV/WZ Hochadel zu Besuch
03.11.2007 MT/OV/WZ Nachkomme des "Türkenlouis“ gibt sich die Ehre

03.11.2007            BZ Stadtbrille: Inkognito
03.11.2007 CDUO Besuch im Museum Schopfheim
03.11.2007 CDUO Der Türkenlouis und seine Schanzen

06.11.2007      

MT/OV/WZ Schon mehr als 1800 Besucher
06.11.2007              BZ   BZ-TIPP Ausstellung: Würdigung eines Schanzenbauers 

07.11.2007    

BZ    

Markgräflicher Besuch

07.11.2007     WB   Namentlich 

07.11.2007        

WB Baustellen-Führung Barockschanze

07.11.2007 

WB  Telegramm: Ausstellung
07.11.2007              WB            Königlicher Besuch
07.11.2007      BZ Letzte Chance auf Schanzen-Führung

07.11.2007 

MT/OV/WZ Noch einmal eine Schanzenführung      
10.11.2007  BZ  Für Gotteslohn zum Schanzenbau
10.11.2007   BZ  Führungen im Museum - Tipps & Termine
10.11.2007 BZ  Führungen zur Barockschanze - Tipps & Termine
12.11.2007  MT/OV/WZ CDU-Vorstand war auf Schanzen-Tour

13.11.2007 BZ Präsent für den 2000. Gast der Türkenlouis-Ausstellung
14.11.2007 BZ Gersbach verschanzt sich aufs Neue (BZ-Headline Seite 1)
14.11.2007 BZ Wenn der Türkenlouis das erlebt hätte (Seite 7, Land & Region)
14.11.2007 BZ  Museumsgesellschaft auf den Spuren der Schanzen
16.11.2007 BZ Stadt will Schanzenschau
16.11.2007 MT/OV/WZ  Türkenlouis macht Schluß
24.11.2007 MT/OV/WZ Schulisches Leben immens bereichert
28.11.2007 BZ Sensationelle Ausstellung der AG Minifossi
03.12.2007 MT/OV/WZ Schanzen-Rekord im Museum
03.12.2007 MT/OV/WZ Gemeinschaft muss zusammenwachsen
....

05.12.2007    

BZ Förderverein erhält viel Zuspruch
05.12.2007 BZ Aus Überzeugung im Freundeskreis
05.12.2007 WB Herbstlicher Abend
05.12.2007 WB  Einsatz zum Wohl der Schule
21.12.2007   BZ   Einblick in das Wald-Glas-Zentrum
27.12.2007   WB  Markgräfler Besuch in der Markgrafenstadt
27.12.2007 WB Touristenattraktion und historisches Novum´
28.12.2007     BZ  Barockschanze im Winterschlaf
28.12.2007   MT/OV/WZ Turm und Tor für die Barockschanze
29.12.2007 BZ  Menschen 2007
29.12.2007  BZ Stadtnotizen: Wald-Glas-Museum
29.12.2007 MT/OV/WZ        Spannende Geschichten übers Waldglas
29.12.2007   BZ  Tipps & Termine: Glasbläserei
29.12.2007  BZ  Dies & Das: Waldglaszentrum Gersbach

 

Legende:
ALB Albbote
BZ  Badische Zeitung 
BZO Badische Zeitung Online-Dienst
baz Basler Zeitung 
CDUI CDU-Intern Mitteilungsblatt der CDU KV Lörrach
CDUO CDU-Online Baden-Württemberg, OV Schopfheim
DLI  Freiland-Info Info-Magazin für Dreiländereck
dpa Deutsche Presseagentur
DFK Deutschlandfunk Deutschlandradio Kultur (Sendung + Internet)
DS Der Sonntag
FJ Festungs-Journal der Gesellschaft für Festungsforschung
GG Gersbacher Gmeiblättli OV Gersbach
HZ Heidenheimer Zeitung
icc info-culture.com 
KK Kulturkalender
LP Landesportal Baden-Württemberg (www)
KT Kultur im Dreiland
MG Museumsgesellschaft 
MT Markgräfler Tagblatt
NM Netmuseum - Museen und Ausstellungen in Baden-Württemberg Online
MP Museumspass
OV Oberbadisches Volksblatt 
PRO Prometheus - Wissenschaftsfernsehen für Baden-Württemberg Online
PU PULS-Lifestyle-Magazin
PZ Pforzheimer Zeitung
RO Reserve-Offizier.de . das Kompetenznetz für Reservestabsoffiziere
RS Radio Seefunk Bildgalerie
RWZ Rhein-Wehr-Zeitung
SB Schwarzwälder Bote
SI  Stadtinformations-Broschüre Stadt Schopfheim (neue Auflage 20079
SK  Südkurier
SPUNK Jugendmagazin MT/OV/WZ
STA  Stadtanzeiger Schopfheim 
STO   Stadt Schopfheim Online
SZ Stuttgarter Zeitung
WB Wochenblatt 
WZ Weiler Zeitung 
YBW Y-Online Magazin der Bundeswehr
......
Alle Fotos © Friedel Ammann Basel 2007
Unsere Memory-Seite - ein wirklich nachhaltiges Ereignis in Sachen Medienkompetenz:
Interviews an Original-Schanzenstandorten mit Christine Böhringer, Fachredakteurin der
weltbekannten Wochenzeitung "DIE ZEIT", WISSEN (Hamburg) und mit Friedel Ammann, 
dem bekannten Fotografen aus dem benachbarten Basel. Der vielbeachtete Artikel wurde
am 4. April 2007 veröffentlicht (siehe Pressearchiv 2007). 
..

Jedem seine Schanze 

Schüler als Entdecker: Zusammen mit ihrem Lehrer Werner Störk stürmen sie alte badische 

Verteidigungsanlagen und finden Gold im Rhein. Geologen und Archäologen sind beeindruckt 

Von Christine Böhringer © 2007

Da steht er in der Morgensonne, der Herr Störk. Die Schuhe im feuchten Laub, die Lederweste über dem Hemd. 
Er hat die Landschaft und sein Gefolge fest im Blick. So hat vor über 300 Jahren, vielleicht, auch der Markgraf 
Ludwig Wilhelm von Baden hier gestanden, als er seine Verteidigungsanlage plante. Längst ist der Besieger der 
Osmanen und Feind der Franzosen in die Geschichte eingegangen. Doch das Erbe des »Türkenlouis« ruht noch
heute im Wald: hohe Wälle bis zum Horizont, ein Hindernis nach dem anderen, getarnt von der Natur. »Vorsicht! 
Gestern hat's geregnet«, ruft Werner Störk, als seine Begleiter die Hügel erklimmen.
»Zwei Teams bilden, zum Vermessen. Ein wenig zackig«, schallt er hinterher. »Ich bin halt nicht so schnell, Herr
Störk«, mault einer. »Wie Montag in der ersten Stunde«, ruft der zurück. Lachen im Wald, aus fünf Kehlen, vier-
mal hoch, einmal tief.
Der Lehrer und seine Schüler erobern an diesem Samstag wieder einmal ein Stück Kriegsgeschichte. Insgesamt
sind die Anlagen des Türkenlouis 200 Kilometer lang, ein ganzes Netz von Schanzen, Wällen und Kommunika-
tionslinien, das sich über den Schwarzwald erstreckt. Am Ende des 17. Jahrhunderts errichtet, um den Franzo-
sen den Weg abzuschneiden, geriet es schließlich fast in Vergessenheit. Vor fünf Jahren noch waren im süd-
lichen Teil nur acht Anlagen bekannt, inzwischen sind 120 hinzugekommen - entdeckt von Störk und seinen Schü-
lern. »Nirgendwo anders sind Schanzen so gut untersucht worden«, sagt der Archäologe Bertram Jenisch von der 
Denkmalpflege des Regierungspräsidiums Freiburg. »Ich kenne nichts Vergleichbares«. Und damit meint er nicht 
nur die Schanzen, sondern auch deren Entdecker: den Lehrer und die Haupt- und Werkrealschüler der Schopf-
heimer Friedrich-Ebert-Schule.
Diese Schüler sagen Sätze wie: »Es interessiert mich, was hier früher los war« oder »Schanzen entdecken macht 
Spaß«. Sie haben rot gefärbte Strähnen im Haar, tragen Jeans und Basecaps. Mittwochs bauen sie Dioramen, 
samstags gehen sie in den Wald oder zum Goldwaschen und sonntags besuchen sie Ausstellungen. Der Deut-
sche Preis für Denkmalschutz steht in ihrem Regal, sie arbeiten mit Universitäten zusammen, und das Curt-En-
gelhorn-Zentrum für Archäometrie hat für die Analyse der Himmelsscheibe von Nebra von ihnen Goldproben ange-
fordert - aus den vergangenen 25 Jahren. So lange nämlich forschen, schürfen und entdecken die Schopfheimer 
Schüler schon. So lange gibt es auch ihre Arbeitsgemeinschaft Minifossi. Und deren Leiter war von Anfang an 
Werner Störk.
Der Störk, sagen sie in Schopfheim, ist Minifossi, und Minifossi ist Störk. Er fährt seine Schüler im Auto herum,
sitzt abends über Büchern nach, wenn sie Fragen haben, und finanziert die Arbeitsgemeinschaft zum Großteil 
aus eigener Tasche. »In Absprache mit meiner Frau.« Manchmal fragen die Kollegen: »Warum tust du dir die 
zusätzliche Arbeit an?« Vielleicht, weil du keine leichte Jugend hattest oder an einer Profilneurose leidest? Weil 
du bewusst immer schon Hauptschullehrer werden wolltest? Werner Störk muss dann lachen. Nein, er tut es,
weil er das Gefühl zurückbekomme, dass seine Arbeit anerkannt werde - und weil er an die Jungen und Mäd-
chen glaubt.
Er sieht in ihnen nicht diejenigen, die es nicht auf das Gymnasium geschafft haben, sondern künftige Bäcker,
Firmenchefs und Kaufleute: »Menschen, denen wir unseren Lebensalltag anvertrauen wollen. In der Haupt-
schule fallen lebenswichtige Entscheidungen. Danach sind sie 40 Jahre im Beruf. Hier kann man die Schüler
zu Leistungen animieren, die man gängigerweise nicht von ihnen erwartet«. Das hat er schon als junger Leh-
rer gemerkt. Irgendwann in den Achtzigern hat er ein paar wilde Jungs an den Projekttagen zum Goldwasch-
en mitgenommen. »Wir haben tatsächlich welches gefunden, und die Schüler tauten auf.« 
Mittlerweile haben sie den Rhein mit seinen Zuflüssen bis nach Frankfurt systematisch untersucht und besitzen
die größte Rheingoldsammlung der Welt. Und sie gingen ins Naturkundemuseum. Da war Gestein, mit wunder-
barer Struktur. Woher? Aus der Region! »Wir möchten auch so etwas finden«, sagten die Schüler. Beim Gold-
waschen blitzte es plötzlich grün in der Schüssel. Warum? Hier wurde einst das für die Region typische grüne
Waldglas produziert. Schließlich kam der Förster zu Werner Störk. Er müsse einen Plan mit Bodendenkmälern
erstellen. Es gehe um Schanzen; nein, nicht ums Skispringen, sondern um die Dinger, auf denen Soldaten einst
auf ihre Feinde warteten. Und der Förster zeigte auf einen seltsamen Hügel.
»Ich kenne Leute, die stolpern über irgendwas, sagen hoppla und gehen einfach weiter«, sagt der Archäologe 
Jenisch. »Der Störk ist einer, der beißt sich dann fest.« Gerade stolpert er schon wieder, diesmal über Brom-
beerzweige. »Grüner Stacheldraht«, sagt er, seine Augen leuchten. Der Brombeer rankt offenkundig um eine 
Schanze. Die Schüler teilen sich auf, routiniert, ganz selbstständig. Drei vermessen mit Laser und Maßband, 
einer skizziert. Sie haben auch schon digitale Geländepläne erstellt. Natalie und Rebecca, beide 16 Jahre alt, 
finden: »Der Herr Störk ist witzig, geduldig, und er kann gut erzählen. Man lernt viel, ohne es zu merken.« 
David, 18, und Michael, 19, haben die Führung übernommen. Sie gehen schon längst nicht mehr zur Schule, 
sondern machen eine Ausbildung, aber wer es in die Arbeitsgemeinschaft geschafft und die sechs Wochen 
Probezeit überstanden hat, bleibt ihr oft ein Leben lang verbunden. Störk hat mittlerweile schon nicht nur klei-
nere Brüder und Schwestern in der AG, sondern auch die Kinder ehemaliger Schüler. Insgesamt gibt es rund 
200 ehemalige Minifossis in der Stadt. Und wann immer Störk um Hilfe bittet, wenn er einen Ausbildungsplatz
für einen seiner Schüler sucht, dann helfen sie. Das System funktioniert.
Einer der Ehemaligen hat auch die Hölzer für die Dioramen gefräst, die im Keller der Schule entstehen. Störk
führt herum: Hier, die Schlacht am Kahlenberg. Dort die Schanzen auf den Hügeln rund um Schopfheim, 60 an 
der Zahl. Da die Facetten der Verteidigungstechnik. Erdtrichter mit Pfählen drin, Wallschwärme, Hagbuchen, 
deren jungen Triebe miteinander verflochten wurden - ein undurchdringbares Dickicht. Es waren einfache De-
fensivsysteme, gestaltet mit dem, was der Schwarzwald hergab, gebaut von den Bauern aus der Region, den 
eigenen Vorfahren. »Die Schüler sollen wissen, woher sie kommen und wohin sie gehen. Sie sollen wissen, 
dass hier schon viel geschafft wurde und dass sie es auch schaffen können.« Steine lagen damals bereit und 
abgesägte Bäume. Sie sollten zu Lawinen werden, wenn der Feind kam. Aber er kam nie. Und so haben sich
die Verteidigungsanlagen bis heute gut erhalten.
Störk will, dass das nicht nur die Schüler, sondern auch andere wissen. Die Minifossis seien ein Fenster der 
Hauptschule. »Es wird von draußen nach drinnen geschaut und von drinnen nach draußen.« Austausch ist
ihm wichtig - und im Sommer wird sich das Fenster wieder ganz weit öffnen. Die Stadt will eine Schanze neu
errichten lassen, drei Meter hoch, sechzig Meter Durchmesser, mit Wachturm, Gräben, als Ausflugsziel. Es
wird eine Ausstellung zum Türkenlouis und zu seinen Vereidigungstechniken mit den Dioramen geben, und 
ein Museum wird entstehen, ein Wald-Glas-Zentrum. Und unter vielen Ausstellungsstücken, sagt Werner 
Störk stolz, werde stehen: »Leihgabe der AG Minifossi«. Aber nicht sein Name. Denn schließlich gehe es
nicht um ihn, sondern um die Schüler. Darauf legt er Wert, wie immer, der Herr Störk.
Der Mensch ...

Werner Störk, 56, ist seit 1974 Lehrer an der Friedrich-Ebert-Schule in Schopfheim, einer Hauptschule mit 

Werkrealschule im Schwarzwald. Vor 25 Jahren gründete der gebbürtige Freiburger dort die archäologisch 

und naturwissenschaftlich orientierte Arbeitsgemeinschaft Minifossi. Die Schüler werden von der Begabten-

förderung des Landes unterstützt und haben für ihre Arbeit den Deutschen Preis für Denkmalschutz erhalten.

... und seine Idee

Ein Lehrer sollte seinen Schülern alles zutrauen, findet Störk. Deren Erfolg gibt ihm recht: Seine Minifossis 

haben über 30 Erstnachweise für Gold geführt, Waldglashütten erforscht, 120 Wallanlagen und Schanzen 

gefunden, darunter die Sternschanze. Ein Mix aus Feldarbeit und Erlebnispädagogik ist sein Unterrichts-

rezept. Das aber wirkt nur, wenn Lehrer bereit sind, mit Schülern zu forschen und auf Entdeckungsreisen 

zu gehen.

Alle Fotos © Friedel Ammann Basel 2007

Unsere Memory-Seite - ein wirklich nachhaltiges Ereignis in Sachen Medienkompetenz:
Interviews an Original-Schanzenstandorten mit Christine Böhringer (2. v. l.), Fachredak-

teurin der weltbekannten Wochenzeitung "DIE ZEIT", WISSEN (Hamburg) und mit Frie-

del Ammann, dem bekannten Fotografen aus dem benachbarten Basel. Der vielbeach-

tete Artikel wurde am 4. April 2007 veröffentlicht (siehe Pressearchiv 2007). 

..

Zurück zur Pressearchiv-Übersicht

Zurück zur Startseite