AG MINIFOSSI
Arbeitsgemeinschaft Mineralien, Fossilien, Gold, Glas & Fortifikation
- Arbeitsgemeinschaft besonders befähigter Schüler -
Friedrich-Ebert-Schule Schopfheim
 Werkrealschule > Gemeinschaftsschule
D- 79650 Schopfheim

Großen Landesausstellung 2012 im Badischen Landesmuseum 
Vom 16. Juni bis 11. September 2012 im Karlsruher Schloss

..........
Auch Schanzbauern geh´n dafür gerne auf Reisen...
.....
Foto  © Werner Störk 2012
.....
Die Tradition großer Landesausstellungen geht auf das Jahr 1977 zurück, als anlässlich des 25-jährigen Landesjubi-
läums die viel beachtete „Staufer“-Ausstellung stattfand. Große Landesausstellungen sind stets herausragende Aus-
stellungen, die immer ein speziell auf den südwestdeutschen Raum bezogenes Thema behandeln. Derzeit laufen die 
letzten Vorbereitungen für die Ausstellung „Baden! 900 Jahre“, die vom 16. Juni bis 11. September 2012 im Badischen 
Landesmuseum im Karlsruher Schloss gezeigt wird
.....
Foto  © Werner Störk 2012
...
In kaum einer Gegend Deutschlands wird die regionale Identität so ausgeprägt gelebt wie im Süd-westen. Doch was 
hat es mit dem „Badischen“ tatsächlich auf sich? Welche historischen Ereignisse und Personen haben Baden ge-
prägt? Was davon ist in Erinnerung geblieben, und welche Entwicklungen haben über die Landesgrenzen hinaus Wir-
kung gezeigt?
.....
Antworten auf diese und viele weitere Fragen wird die Große Landesausstellung anlässlich des 900-jährigen Jubiläums 
des Landesteils Baden geben. Denn im Jahre 1112 wird der Herrschaftstitel des „Markgraf von Baden“ in einer Urkunde 
erstmalig schriftlich genannt. Rund 400 Objekte erzählen badische Geschichte durch Geschichten, vom zersplitterten 
Herrschaftsgebiet des Mittelalters über die liberalen Tendenzen im Großherzogtum bis zum Landesteil des heutigen 
Baden-Württembergs. An interaktiven Stationen erfahren die Besucher selbst: Baden macht viel aus! 
.....
Foto  © Werner Störk 2012
...
Neben anderen landesweit sorgsam ausgewählten Exponaten kann der Besucher im Karlsruher Schloss dann auch 
ein Schanzen-Modell der AG Minifossi entdecken. Es zeigt, wie Schanzbauern, die eine Viereckschanze, also eine 
Redoute wie bei Schlechtbach, in mühsamer Hand- und Fuhrfron errichten. Für Projektleiter Werner Störk  „ein er-
neuter Beleg dafür, dass unser Dioramabau selbst höchsten musealen Ansprüchen gerecht wird“. Derzeit steht das 
Modell noch in der Türkenlouis-Dauerausstellung im Städtischen Museum, bevor die Schanzbauern erneut ihre Schau-
feln und Schubkarren einpacken und nach auswärts auf Reisen gehen. Erneut deshalb, da dieses Schopfheimer Mo-
dell bereits schon im Eppinger Museum gezeigt wurde und mit dazu beigetragen hat, dass nun auch dort in einer neu 
geschaffenen Abteilung als Mittelpunkt das von den Minifossis eigens für das dortige Museum angefertigtes Diorama-
Modell von den „Eppinger Linien“ steht. 
.....
Foto  © Werner Störk 2012
.....
Fotos: Schanzbauern errichten eine Redoute, Modell der AG Minifossi (heute in der Städt. Sammlung des Städt. 
Museums Schopfheim), das nun auch im Rahmen der „Großen Landesausstellung“ des badischen Landesmuse-
ums im Karlsruher Schloss ausgestellt werden wird.
.

Bericht in der Badischen Zeitung 

vom 13.01.2012
(Direktlink BZ-Online)

....
Fotos © Werner Störk 2012
An der Sonderführung durch Kurator Oliver Sänger - im Rahmen der offiziellen Vernissage am 15. Juni 2012 im 
Badischen Landesmuseum Karlsruhe - nahmen auch die Verteter der Markgräflichen Familie sowie 
Ministerpräsident Kretschmann teil. Es war auch für uns eine beeindruckende Eröffnung.. 

Zurück zur Homepage
..

Text & Fotos © WS-2012